Juniorhelfer - Erste Hilfe in der Grundschule

Beschreibung

Der Juniorhelfer für Kooperationslehrkräfte in der Grundschule ermöglicht schulischen sowie Fachkräften des JRK/DRK eine fachlich fundierte Ausbildung zur optimalen Umsetzung von Erster Hilfe in der Grundschule. Die Teilnehmenden lernen, wie sie den Juniorhelfer an einer Grundschule aufbauen und die Erste Hilfe kindgerecht und ansprechend aufbereiten können. Zudem informiert er über Neuigkeiten im Bereich der Ersten Hilfe und stellt den fachlichen Austausch der am Juniorhelfer beteiligten Fachkräfte sicher.

Der Juniorhelfer vermittelt Grundlagenwissen zur Umsetzungen von Erster Hilfe in der Grundschule.

Zielgruppe

  • Lehrkräfte, die Erste Hilfe in der Grundschule umsetzen möchten.
  • JRK-Jugend- und Gruppenleitungen
  • Weitere Interessierte.

Voraussetzung zur Teilnahme

  • mind. 16 Jahre alt
  • aktueller Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
  • abgeschlossene Gruppen- oder Jugendleitungsausbildung, pädagogisches Studium oder eine Ausbildung im pädagogischen Bereich

Inhalt

  • Einführung in das JRK/ DRK
  • Vorstellung der Unterrichtsmaterialien
  • Grundkenntnisse der Notfalldarstellung

Allgemeines

Informationen zu Lehrgangsmaterialien sind aufgrund der Neuerstellung des Konzepts aktuell noch ausstehend, werden aber schnellstmöglich bekannt gegeben.

Der Lehrgang beinhaltet eine gedruckte Arbeitshilfe mit Arbeitsblättern, die über den Lehrgangspreis finanziert wird.

Anmeldeschluss ist jeweils vier Wochen vor Lehrgangsbeginn.

Die Anerkennungen dieser Veranstaltungen als Lehrkräftefort- und Weiterbildung beim Pädagogischen Landesinstitut wurde beantragt. Die Anerkennungsnummern für die jeweiligen Veranstaltungen lauten:

  • Juniorhelfer, 26.03.-27.03.2022: 22ST013001
  • Juniorhelfer, 10.11.-11.11.2022: 22ST013002

Kursinformation und Buchung

  • 10.11.2022 - 11.11.2022
    Lehrgang-Nummer: JRK-113-22
    Jugendherberge Bad Kreuznach
    Rheingrafenstraße 53
    55543 Bad Kreuznach
    [Online-Buchung]
Dauer (in Tagen): 2
max. Teilnehmer: 20
Seminar-
zeiten:
Beginn am 1. Tag: 10:00 Uhr Ende am 2. Tag: 16:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

61,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

61.- €

Inkl. Verpflegung und Unterkunft

Ansprechperson(en)

Max Klug
Bildungsreferent
Mail

06131-28281214

Dozent(inn)en

Max Klug