"Paula - Helfen ist ein Kinderspiel"

Beschreibung

Paula ist 5 Jahre alt und schaukelt gerne. Besonders gerne macht sie jedoch Erste Hilfe mit anderen Kindern. Teilnehmende dieses Seminars lernen, wie sie der Handpuppe Leben einhauchen und Vorschulkindern Erste Hilfe vermitteln können. Sowohl die konzeptionellen Hintergründe als auch der sichere und fachgerechte Umgang mit der Handpuppe werden geschult.

Zielgruppe

  • JRK-Gruppen- und Jugendleiter*innen
  • Angehörige anderer Gemeinschaften

Voraussetzung zur Teilnahme

  • mind. JRK-Gruppenleiterausbildung oder eine vergleichbare pädagogische
    Qualifikation
  • abgeschlossene Erste-Hilfe-Ausbildung/ Rotkreuzkurs
    (nicht älter als 2 Jahre)

Inhalt

  • Vorstellung des Projekts
  • Vorstellung beider Konzepte
  • Ablauf des Projekts innerhalb des eigenen DRK-Kreisverbands
  • Einführung ins Handpuppenspiel

Mitzubringen

  • nach Möglichkeit eine eigene Paula (oder vergleichbare Handpuppe) (auch fürs Online-Seminar!)

Anmeldeschluss ist jeweils vier Wochen vor Lehrgangsbeginn.

Die Durchführung des Lehrgangs ist abhängig von der Entwicklung der Pandemie. Wir behalten uns eine kurzfristige Absage oder die Umstellung auf ein Online-Seminar zum Schutz der Gesundheit vor.

Das Online-Seminar findet von 09:30 - 14:30 Uhr statt.

Die Präsenzseminare finden von 09:30 - 16:30 Uhr statt.

Dies ist eine anerkannte Fortbildung für JRK-Gruppen- und Jugendleitungen.

Kursinformation und Buchung

  • 25.06.2022
    Lehrgang-Nummer: JRK-110-22
    DRK Landesverband Rheinland Pfalz e.V.
    Mitternachtsgasse 4
    55116 Mainz
    [Online-Buchung]
  • 05.11.2022
    Lehrgang-Nummer: JRK-111-22
    DRK Landesverband Rheinland Pfalz e.V.
    Mitternachtsgasse 4
    55116 Mainz
    [Online-Buchung]
Dauer (in Tagen): 1
max. Teilnehmer: 15
Seminar-
zeiten:
Siehe Beschreibung
Gebühren:
Für Teilnehmer*innen aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

10,- € inkl. Verpflegung

zzgl. ggf. anfallende USt

Für alle weiteren Teilnehmer*innen:

33,- € inkl. Verpflegung

zzgl. anfallende USt

Ansprechperson(en)

Max Klug
Bildungsreferent
Mail

06131-28281214

Dozent(inn)en

Sascha Kern