Selbstverteidigung für Angehörige des Rettungsdienstes

Beschreibung

Aufgrund der immer größeren Anzahl an Übergriffen auf Mitarbeiter im Rettungsdienst bieten wir dieses Seminar für alle Interessierten an.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Rettungsdienst.

Alle an diesem Seminar Intererssierten.

Voraussetzung zur Teilnahme

An der Thematik und Problematik interessierte Mitarbeiter im Rettungsdienst.

Alle an diesem Seminar Interessierten.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen
  • Distanzzonen im Ensatz
  • Einsatz-/Kommunikation
  • Erkennen von Konflikten
  • Praktisches Training

Ihr Nutzen

Sicherer Umgang mit Konfliktsituationen.

Allgemeines

Bitte lockere Kleidung mitbringen.

Nähere Informationen erhalten sie bei der Ressortleitung.

Termine werden auf Anfrage vereinbart.

Kurssuche

Dauer (in Tagen)
max. Teilnehmer20
Seminarzeiten
Gebühren:
Für alle Teilnehmer:

140.- €

Inkl. Verpflegung

Ansprechperson(en)

Christiane Rauen
Ressortleiterin RD Aus- und Fortbildung
Mail
Tel.: 06131-28282106

Dozent(inn)en

Jörg Abel

Symposium "Gesundheitlicher Bevölkerungsschutz"

am 8. Mai 2020 feiert das DRK-Bildungsinstitut sein 40-jähriges Jubiläum mit namhaften Notfallmedizinern, hochrangigen Politikern und weiteren Spezialisten mit einem Fachsymposium im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz.

Melden Sie sich jetzt schon per E-Mail an! Die Teilnahme ist kostenlos.

DRK-Landesverbandes
Rheinland-Pfalz e.V.
Rita Gräf
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz
T.: (06131) 28281201