Ausbilder BOS-Sprechfunker

Beschreibung

Den Lehrgang: "BOS-Sprechfunker" muss jeder Helfer im Roten Kreuz besucht haben, damit er die Erlaubnis hat am BOS-Sprechfunk teilzunehmen. Um dieses flächendeckend in Rheinland-Pfalz durchführen zu können, ist es erforderlich, sog. BOS-Sprechfunkerausbilder heranzuziehen, die den Lehrgang: "BOS-Sprechfunker" im Auftrag ihres Verbandes duchführen.
Durch den Lehrgang werden die erforderlichen Inhalte und Hintergründe vermittelt.

Zielgruppe

Ausbilder die auf Landes-, Bezirks- und Kreisverbandsebene sowie im Rettungsdienst tätig werden wollen.

Voraussetzung zur Teilnahme

  • erfolgreich abgeschlossenes Modul: BOS-Sprechfunker (gemäß HiK) oder
  • erfolgreich abgeschlossene BOS-Sprechfunkausbildung (alt) + Digitalfunk E-Learningmodule A + B + Präsenzmodul C
  • erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang "Erwachsenegerechte Unterrichtsgestaltung" oder einer vergleichbaren Ausbildung

Inhalt

  • Einweisung in die Lehr-Lernunterlage
  • Hintergrundwissen
  • Ausbildungsdurchführung
  • Vor- und Nachbereiten von Ausbildungen
  • Lehrproben

Seminarzeiten

Dieser Lehrgang beginnt am ersten Tag pünktlich um 09:00 Uhr!

Mitzubringen

Bitte bringen Sie ein WLAN-fähiges Laptop / Tablet mit USB-Anschluss mit!

Kursinformation und Buchung

Diese Bildungsmaßnahme hat bereits stattgefunden und wird erst wieder 2019 erneut angeboten!

Kurssuche

Dauer (in Tagen)3
max. Teilnehmer16
SeminarzeitenBeginn am 1. Tag: 09:00 Uhr Ende am 3. Tag: 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

117,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

450.- €

Inkl. Verpflegung und Unterkunft

Ansprechperson(en)

Marco Klein
Ressortleiter Führungs- und Leitungskräftequalifizierung
Mail
Tel.: 0613128281204