Ausbildung zum Bootsmann

Beschreibung

In 2018 soll in Römerberg eine Ausbildung zum Bootsmann stattfinden.

Anreise Freitags bis 18:00 Uhr in Römerberg in der Jugendfreizeitstätte Mechtersheim, Philippsburger Straße.

Schlafplätze im Matratzenlager sind begrenzt vorhanden.

Wer möchte kann auch im eigenen, mitgebrachten Zelt (auf dem Gelände) übernachten.

Dusche und WC sind vorhanden.

Zielgruppe

  • Rettungsschwimmer ab Silber
  • angehende Wasserretter
  • angehende Bootsführer

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Mindestalter 16 Jahre,
  • besitz eines gültigen Nachweis als Angehöriger der Wasserwacht
  • besitz des deutschen Rettungsschwimm-Abzeichen Silber oder Gold

Inhalt

Auf dem Programm stehen verschiedene Unterrichtsblöcke in Theorie und Praxis von Freitags bis Sonntags, unter anderem folgende Themen:

Theoretische Ausbildung

Inhalte sind:

  • Grundlagen Schifffahrtsrecht
  • Verhalten an Bord
  • Besonderheiten des Einsatzgebietes
  • Verhalten in Badezonen
  • Gefahren und Einschränkungen
  • Rettungseinsätze

Praktische Ausbildung

Inhalte sind:

  • Arbeiten mit Tauwerk, Ausführen von Knoten
  • Hilfe bei Bootsmanövern
  • Rettungsmanöver (Mensch über Bord)
  • Seemännische Arbeiten wie An- und Ablegen, Schleppen, Ankern
  • Rettungseinsätze
  • Umgang mit seemännischem Gerät wie Rettungswesten, Bootshaken, Fender, Paddel
  • Umgang mit Rettungsgerät
  • Umgang mit nicht motorisierten Wasserfahrzeugen

Kursinformation und Buchung

Termin und Ort werden gesondert bekannt gegeben!

Kurssuche

Dauer (in Tagen)3
max. Teilnehmer25
SeminarzeitenBeginn am 1. Tag: 18:00 Uhr Ende am 3. Tag: 12:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

60,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

300.- €

Inkl. Verpflegung

Ansprechperson(en)

Marco Klein
Ressortleiter Führungs- und Leitungskräftequalifizierung
Mail
Tel.: 0613128281204