Fortbildung für den DRK-Einsatzstab auf KV-Ebene

Beschreibung

Explosion und Einsturz der Kongresshalle während einer Kundgebung und der anschließende Gasaustritt sind denkbare Szenarien, in deren Verlauf der DRK-Einsatzstab eines Kreisverbandes zusammentrifft.
Der Einsatzstab des DRK besteht aus Fachleuten für die Bereiche Personal, Einsatzleitung, Lagebeurteilung, Versorgung und Öffentlichkeitsarbeit. Sie tritt in den Räumen des DRK-Kreisverbandes zusammen und begleitet und unterstützt die jeweiligen Einsatzleitungen vor Ort.
Der Einsatzstabsammelt Informationen, plant den Personal- und Materialeinsatz bei länger andauernden Großeinsätzen und wird auch in den Bereichen Einsatztaktik, Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Der DRK-Kreisverband soll im Rahmen dieser Ausbildung seinen Einsatzstab erfolgreich testen.

Zielgruppe

  • Mitglieder des DRK-Einsatzstabes
  • Sonstige Interessierte, z.B. Beauftragte für den Katastrophenschutz

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Für Kreisbereitschaftsleitungen:
    • erfolgreich abgeschlossener Lehrgang: Zugführer
    • erfolgreich abgeschlossener Lehrgang: Einführung in die Stabsarbeit (Modul 5) oder eine vergleichbare Ausbildung

  • Für andere Teilnehmer:
    • Rotkreuz-Einführungsseminar
    • Kenntnisse über Grundlagen der Führung

Inhalt

  • Einsatzablauf und Grundlagen der Einsatztechnik
  • Führungssystem nach DV100 für Stabsarbeit
  • Aufgaben des DRK-Einsatzstabes
  • Zusammenarbeit mit anderen BOS bei Einsätzen in eigener Zuständigkeit und im Katastrophenfall
  • Planübungen

Seminarzeiten

Dieser Lehrgang beginnt pünktlich um 09:00 Uhr!

Dieser Lehrgang kann nur als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Kreisverband durchgeführt werden.
Sprechen Sie uns an!

Kurssuche

Dauer (in Tagen)1
max. Teilnehmer16
SeminarzeitenDauer von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

auf Anfrage,- €

Ansprechperson(en)

Marco Klein
Ressortleiter Führungs- und Leitungskräftequalifizierung
Mail
Tel.: 0613128281204