Mentorenschulung/Praxisanleiter

Beschreibung

Während der Qualifizierung zum Erste-Hilfe-Ausbilder begleitet und berät ein Mentor den Ausbildungsanwärter auf seinem Weg zum zukünftigen Ausbilder.

Dadurch steht dem Interessenten ein erfahrener Ansprechpartner zur Seite, der ihn schrittweise und kompetent an seine Tätigkeit als Repräsentant und Ausbilder des Deutschen Roten Kreuzes heranführt.
Die Teilnehmer lernen, zukünftigen Ausbildern bei fachlichen, aber auch bei persönlichen Problemen zur Seite zu stehen.

Der Besuch dieses Lehrganges dient ebenfalls der Verlängerung (meth./did.) des Lehrscheines Erste Hilfe.

Zielgruppe

  • Erfahrene Ausbilder der Ersten Hilfe
  • Interessierte, die gerne mit Menschen umgehen
  • Multiplikatoren
  • Ausbildungsbeauftragte

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Ausbilder der Ersten Hilfe mit gültiger Lehrberechtigung

Inhalt

  • Regeln zur Kommunikation
  • Der Mentor als Ratgeber und Helfer
  • Aufgaben und Fähigkeiten des Mentors
  • Kernpunkte des Mentorenkonzepts
  • Beobachten, Bewerten, Beurteilen
  • Begleitung auf dem Weg eines Ausbildungsanwärters
  • Motivationsgespräche
  • Umgang mit dem Ausbildungsnachweisheft

Kursinformation und Buchung

  • 15.09.2018 - 15.09.2018
    Lehrgang-Nummer: BA-308-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 3
    Am Wiesendeich 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]

Kurssuche

Dauer (in Tagen)1
max. Teilnehmer16
SeminarzeitenDauer von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz

60,- € inkl. Verpflegung

zzgl. ggf. anfallende USt

Für alle weiteren Teilnehmer

150,- € inkl. Verpflegung

zzgl. ggf. anfallende USt

Ansprechperson(en)

Alik Owassapian
Ressortleiterin Breitenausbildung
Mail
Tel.: 06131-28281202