DRK-Server Sachbearbeiter-Schulung

Beschreibung

Die EDV-Entwicklung „DRK-Server“ wurde entwickelt, um die Erfassung der DRK-Ressourcen der Mitgliedsverbände im Deutschen Roten Kreuz in personeller, technischer und logistischer Hinsicht zu erfassen sowie zu vernetzen und somit für Hilfeleistungen effektiv, schnell und zielgerichtet einsetzen zu können. Zum Gesamtpotential zählen nicht nur die Ressourcen der Gemeinschaften (Bereitschaften, Bergwacht, Jugendrotkreuz, Wasserwacht und Wohlfahrts- und Sozialarbeit) und allen anderen ehrenamtlichen Bereichen, sondern auch Einrichtungen, Gesellschaften etc. mit ihrem Potential wie z.B. Personal, Material und Leistungsmerkmale aus dem jeweiligen Aufgabenprofil.

Jeder Mensch im Deutschen Roten Kreuz ist mit seinen Fertigkeiten und Fähigkeiten bzw. Kompetenzen Teil des Gesamtpotentials des DRK und bringt diese im Sinne des Komplexen Hilfeleistungssystems im Bedarfsfall im Rahmen von Hilfeleistungen ein.

Auch unsere Kreis- und Bezirksverbände sind Teil dieses Konzeptes und erfassen im DRK-Server die erforderlichen Daten, die für die Bewältigung von Notlagen, aber auch zur Erfüllung des täglichen Dienstes erforderlich sind.

Zielgruppe

  • Alle Führungs- und Leitungskräfte im Roten Kreuz
  • Hauptamtliche sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aller DRK-Einrichtungen

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Dieser Lehrgang steht allen Teilnehmern offen, die für Ihre Verbandstufe als Sachbearbeiter eingesetzt werden sollen

Inhalt

  • Konzeption "DRK-Server"
  • Aktivenverwaltung (Anlegen einer Person, Verwaltung der Datensätze, Ausbildungsverwaltung, etc.)
  • Auswertungen und Reports


Seminarzeiten

Dieser Lehrgang beginnt pünktlich um 09:00 Uhr!

Mitzubringen

Bitte bringen Sie zu diesem Lehrgang ein WLAN-fähiges Laptop / Tablet mit!

Kursinformation und Buchung

  • 10.03.2018 - 10.03.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-606-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]

Kurssuche

Dauer (in Tagen)1
max. Teilnehmer16
SeminarzeitenDauer von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

39,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

100.- €

Inkl. Verpflegung

Ansprechperson(en)

Marco Klein
Ressortleiter Führungs- und Leitungskräftequalifizierung
Mail
Tel.: 0613128281204