DRK-Server Ereignismanager-Schulung

Beschreibung

Die EDV-Entwicklung „DRK-Server“ wurde entwickelt, um die Erfassung der DRK-Ressourcen der Mitgliedsverbände im Deutschen Roten Kreuz in personeller, technischer und logistischer Hinsicht zu erfassen sowie zu vernetzen und somit für Hilfeleistungen effektiv, schnell und zielgerichtet einsetzen zu können. Zum Gesamtpotential zählen nicht nur die Ressourcen der Gemeinschaften (Bereitschaften, Bergwacht, Jugendrotkreuz, Wasserwacht und Wohlfahrts- und Sozialarbeit) und allen anderen ehrenamtlichen Bereichen, sondern auch Einrichtungen, Gesellschaften etc. mit ihrem Potential wie z.B. Personal, Material und Leistungsmerkmale aus dem jeweiligen Aufgabenprofil.

Jeder Mensch im Deutschen Roten Kreuz ist mit seinen Fertigkeiten und Fähigkeiten bzw. Kompetenzen Teil des Gesamtpotentials des DRK und bringt diese im Sinne des Komplexen Hilfeleistungssystems im Bedarfsfall im Rahmen von Hilfeleistungen ein.

Auch unsere Kreis- und Bezirksverbände sind Teil dieses Konzeptes und erfassen im DRK-Server die erforderlichen Daten, die für die Bewältigung von Notlagen, aber auch zur Erfüllung des täglichen Dienstes erforderlich sind.

In der täglichen Rotkreuzarbeit gibt es auf jeder DRK-Verbandsstufe Menschen, die wichtige Entscheidungen im Bereich von Einsätzen/Diensten und/oder der Durchführung von Ausbildungen treffen.

Im DRK-Server werden diese Entscheider als Ereignismanger bezeichnet.

In dieser Schulung werden Sie als Ereignismanager ausgebildet.

Zielgruppe

  • Alle Führungs- und Leitungskräfte im Roten Kreuz
  • Hauptamtliche sowie ehrenamtliche Mitarbeiter aller DRK-Einrichtungen

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Sachbearbeiter DRK-Server

Inhalt

  • Raumplanung
  • Planstellenbesetzung
  • Helferzugang
  • Vorlagenmanagement
  • To-Do-Listen
  • Terminüberwachung

Allgemeines

Zu diesen Veranstaltungen sind die künftigen Ereignismanager und/oder Administratoren der Kreisverbände eingeladen. Die Administratoren werden das Modul Ereignismanagement im Kreisverband und gegebenenfalls in den Ortsvereinen freischalten und administrieren.

Zunächst können je Bezirks- und Kreisverband maximal drei Personen gemeldet werden.

Seminarzeiten

Dieser Lehrgang beginnt pünktlich um 09:00 Uhr!

Ausführliche Informationen zum Ereignismanagement im DRK-Server finden Sie hier!


WICHTIG:

Die Termine für die Ereignismanager-Schulungen sind unter vorbehalt, d.h. vorausgesetzt das bis Ende Mai bzw. Mitte August die Ausbaustufe 2 online ist.

Daher behält sich das Bildungsinstitut das Recht vor, diese Veranstaltungen ggf. kurzfristig abzusagen, sofern keine Onlinestellung der Ausbaustufe 2 vor den jeweiligen Terminen möglich ist!

Mitzubringen

Bitte bringen Sie zu diesem Lehrgang ein WLAN-fähiges Laptop / Tablet mit!

Kursinformation und Buchung

  • 25.05.2018 - 25.05.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-610-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]
  • 26.05.2018 - 26.05.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-611-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]
  • 27.05.2018 - 27.05.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-612-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]
  • 17.08.2018 - 17.08.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-613-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]
  • 18.08.2018 - 18.08.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-614-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]
  • 19.08.2018 - 19.08.2018
    Lehrgang-Nummer: FG-615-18
    DRK Bildungszentrum Nackenheim 2
    Im Brühl 1, 55299 Nackenheim
    [Online-Buchung]

Kurssuche

Dauer (in Tagen)1
max. Teilnehmer24
SeminarzeitenDauer von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

39,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

100.- €

Inkl. Verpflegung

Ansprechperson(en)

Marco Klein
Ressortleiter Führungs- und Leitungskräftequalifizierung
Mail
Tel.: 0613128281204