Notfalldarstellung - Fortbildung Sicherungsposten

Beschreibung

Sicherungsposten achten während Übungen auf die Sicherheit der Mimen, greifen aktiv ein und übernehmen Verantwortung für Mimen und Einsatzkräfte. Dieses Aufgabengebiet bringen wir Euch in dieser Schulung näher.


Um die erworbenen Kenntnisse direkt üben zu können, findet nachmittags zusammen mit dem BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. und dem örtlichen DRK eine Übung statt.

Zielgruppe


  • Notfalldarsteller*innen
  • Interessierte aller Rotkreuzgemeinschaften

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Grundlehrgang NFDS
  • vollständige PSA (inkl. Helm und Handschuhen)

Inhalt

  • Aufgabenfeld des Sicherungsposten
  • Rechte und Pflichten des Sicherungsposten
  • praktische Übung am Nachmittag

Anmeldeschluss ist der 03.04.2018


Die Übung findet nachmittags in unwegsamen Gelände mit Einsatz von Rettungshunden statt.

Mitzubringen


Für die Teilnahme am praktischen Teil ist die persönliche Schutzausrüsten (PSA (inkl. Helm und Handschuhen)) zwingend vorgesehen. Ohne eine PSA kann keine Teilnahme erfolgen.

Kursinformation und Buchung

Diese Bildungsmassnahme hat bereits stattgefunden und wird in Zukunft erneut angeboten.

Kurssuche

Dauer (in Tagen)1
max. Teilnehmer15
SeminarzeitenDauer von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Gebühren:
Für Teilnehmer aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz:

10,00,- €

Für alle weiteren Teilnehmer:

33,00.- €

Inkl. Verpflegung

Ansprechperson(en)

Ulrike Eisen
Bildungsreferentin JRK
Mail
Tel.: 0613128281215

Dozent(inn)en

Hans-Dieter Hellrigel